Girokonto-Vergleich

Finden Sie ein Girokonto, das zu Ihnen passt

Mit dem Girokonto bieten wir Ihnen einen idealen Wegbegleiter für Ihre Finanzen. Wählen Sie aus den folgenden Kontovarianten einfach das Modell aus, das am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

Leistungen1)

Konto

Premium

Konto

Online

Prima

Giro

Monatlicher Grundpreis 6,99 € 0,00 €2) 0,00 €3)
Ausführung Überweisungsauftrag Online  Ja  Ja  Ja
Ausführung Überweisungsauftrag SB-Terminal
 Ja 0,50 €  Ja
Ausführung Überweisungsauftrag beleghaft 0,50 € 1,00 € 0,50 €
Ausführung von Scheck- und Lastschrifteinzügen sowie Daueraufträgen, Überweisungsgutschriften, Einlösung von Schecks und Lastschriften  Ja  Ja  Ja
VR-BankCard (Kontoinhaber)  Ja  1,00 €
 Ja
VR-BankCard (Bevollmächtigte)  Ja  1,00 €  Ja
Kontoauszüge Online Ja Ja Ja
Kontoauszüge am Kontoauszugsdrucker
 Ja 0,50 €
 Ja
Barverfügungen an eigenen Geldautomaten
 Ja  Ja  Ja
Barverfügungen deutschlandweit im VR-BankCard Servicenetz
 Ja  Ja  Ja
Kreditkarte (DirectCard) monatlich
 Ja Ja Nur Basic Card (kostenlos)
Kreditkarte (GoldCard)4) monatlich 4,00 €
6,00 €
Nein
Zwangsauszüge 0,60 € 0,60 € Nein
Dispozins 6,75% p.a. 8,95% p.a. Nein

1) Die Preise werden nur für Vorgänge berechnet, wenn vom Kunden verursacht oder beauftragt, ohne das eine gesetzliche Verpflichtung der Bank hierzu besteht oder die Bank den Vorgang ausschließlich im eigenen Interesse ausführt

2) Durchschnittsguthaben von 1.900,00 € im Monat erforderlich, ansonsten: Kontoführungsgebühr von 2,99 € pro Monat (für Kunden unter 26 Jahren gebührenfrei)

3) Kinder und Jugendliche, Schüler, Freiwillig Wehr- und Zivildienstleistende, Auszubildende und Studenten (bis 18. Geburtstag)

4) bonitätsabhängig

 

Maßgeblich für unsere Konditionen und Gebühren ist allein der jeweils akuelle Preisaushang sowie das aktuelle Preis- und Leistungsverzeichnis.

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Raiffeisenbank Thannhausen eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.