Wechsel im Aufsichtsrat

Josef Miller scheidet nach 21 Jahren aus

Josef Miller scheidet nach 21 Jahren altersbedingt aus dem Kontrollgremium der Raiffeisenbank Thannhausen aus – Alexandra Wallner wird zu seiner Nachfolgerin gewählt.

Thannhausen

Die Raiffeisenbank Thannhausen sei, so deren Vorstandssprecher Herbert Klein, ein Teil des Lebens von Josef Miller gewesen. Nach 21 Jahren im Aufsichtsrat, davon die letzten 13 Jahre als dessen Vorsitzender, wurde der Oberrohrer im Rahmen der jüngsten Vertreterversammlung, bei der er zugleich auch seinen letzten Bericht aus dem Kontrollgremium der Bank ablieferte, aus dem Aufsichtsrat verabschiedet. Das Erreichen der Altersgrenze hatte eine weitere Wiederwahl Millers nicht mehr möglich gemacht.

Eine Menge Lob hatte Klein für den bisherigen Aufsichtsratschef übrig, doch das habe dieser angesichts seiner Leistung und der Vielzahl an geopferten Stunden in diesem Ehrenamt auch verdient. Und so bedachte er Josef Miller mit einem Präsent und einer Ehrenurkunde.

Im Anschluss richtete der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Paul Hartinger noch Worte des Dankes an den nunmehr Ausgeschiedenen für die gemeinsamen 13 Jahre im Gremium. Informieren, Diskutieren und im richtigen Moment handeln – dies habe sich Miller stets zu seiner Vorgehensweise gemacht. Und so sei man auch nahezu immer zu einstimmigen Entscheidungen gelangt. Der bisherige Vorsitzende habe der ihm angestammten Position seinen Stempel aufgedrückt.

Den vakanten Platz im neuen Aufsichtsrat, dem neben Hartinger (Münsterhausen) noch Dr. Erhard Erdle (Thannhausen) und Ottmar Schneider (Balzhausen) angehören, nimmt künftig Alexandra Wallner aus Bayersried ein. Nachdem sich die Diplom-Verwaltungswirtin in der ihr eigenen amüsanten Art der Vertreterversammlung vorgestellt hatte, wurde sie von letzterer einstimmig für die nächsten drei Jahre gewählt. Die neue Aufsichtsrätin ist somit die erste Frau in diesem Gremium in der gesamten Historie der Raiffeisenbank Thannhausen. In der nächsten Sitzung wird der Aufsichtsrat dann selbst seinen Vorsitzenden wählen.

Text und Bild: Günther Meindl

Unser Bild zeigt von links Gerhard Böck (Vorstand), Dr. Erhard Erdle (Aufsichtsrat), Paul Hartinger (Aufsichtsrat), Josef Miller (bisher Aufsichtsrat), Ottmar Schneider (Aufsichtrat), Alexandra Wallner (neue Aufsichtsrätin), Vanessa Bergmann (Genossenschaftsverband), Herbert Klein (Vorstand) und Gerrit Ambrosy (Vorstand).